AGB  Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Unternehmensdaten:

LeskyComposite

DI(FH) Daniel Lesky

Grubweg 15

8580 Köflach

Austria

Tel. Nr.: 00436645032263

Internet: www.leskycomposite.at

Mail: info@leskycomposite.at

UST-ID Nr.: ATU63597708

STNR: 067 / 7053

 

2. Bedingung:

Lieferung erfolgt ausschließlich zu den nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen.

3. Bestellung:

Eine Bestellung kann schriftlich oder mündlich entgegengenommen werden.

Eine schriftliche Bestätigung der Bestellung wird mit dem zu erwartenden Fertigstellungstermin an den Kunden versendet.

Bei Nichterhalt dieser Bestätigung bitte nochmals per Mail, SMS oder telefonisch kontaktieren.

4. Preis:

Kunden mit Wohnsitz bzw. Sitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union zahlen den Preis inklusive österreichischer Mehrwertsteuer.

Kunden außerhalb der Europäischen Union zahlen den Preis exklusive österreichischer Mehrwertsteuer.

Es gilt der zu dem Bestellzeitpunkt aktuelle Preis für das bestellte Produkt.

Etwaige Erhöhungen des Produktpreises während der Lieferzeit werden nicht weitergegeben.

5. Zahlung:

Eine Anzahlung oder Vorauszahlung wird nicht angenommen bzw. benötigt.

Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Überweisung kurz vor Fertigstellung. Die Bankdaten sind auf der Rechnung aufgeführt.

Etwaig anfallende Mehrkosten für den Überweisungsvorgang müssen vom Kunden übernommen werden.

Versand bzw. persönliche Abholung der bestellten Ware erfolgt nach vollständiger Bezahlung per Überweisung.

6. Versand:

Der Versand erfolgt je nach Größe und Gewicht der bestellten Ware mit GLS, Post oder Spedition Gebrüder Weiß.

Abholung ist nach Absprache möglich.

Die jeweilige Versandfirma ist auf der Rechnung ersichtlich.

Beschädigte Pakete dürfen nur nach sachgerechter Feststellung des Schadens durch die Versandfirma angenommen werden.

Angaben über den Liefertermin sind nicht verbindlich.

7. Rücktrittsrecht:

Jede Bestellung kann vor Versand kostenlos ohne Angabe von Gründen storniert werden.

Der Kunde kann innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen vom abgeschlossenen Vertrag zurücktreten.

Der Kunde ist zur sofortigen Rücksendung der erhaltenen Ware in unbeschädigten und unveränderten Zustand verpflichtet.

Der Nachweis der Versendung obliegt dem Kunden.

Der Kunde trägt die Versandkosten bei Rücksendung.

Die Versandkosten bei einer Rücksendung aufgrund mangelhafter Lieferung wird durch DI(FH) Daniel Lesky getragen.

Der Versandweg erfolgt mit Absprache mit DI(FH) Daniel Lesky.

Nach Erhalt der Rücksendung und eingehender Kontrolle wird der Kaufpreis auf das Konto des Kunden zurücküberwiesen.

Bei etwaigen Beschädigungen bzw. Veränderungen wird eine Wertminderung vereinbart.

Bei Sonderanfertigungen wird die Rücknahme mit einer Wertminderung vereinbart.

8. Gewährleistung und Haftung:

DI(FH) Daniel Lesky gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt des Versandes bzw. der Warenübergabe nicht mit Fehlern behaftet sind, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen Gebrauch aufheben oder mindern.

Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung bzw. Übergabe auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen. Bei etwaigen Mängeln umgehend Kontaktaufnahme mit DI(FH) Daniel Lesky.

Bei versteckten nicht ersichtlichen Mängeln ist die Mitteilung umgehend nach Feststellung innerhalb der Gewährleistungsfrist vorzunehmen.

Die Produkte von DI(FH) Daniel Lesky werden sorgfältig gebaut, laufend optimiert und sind flugerprobt. Jedoch gibt es für jedes Produkt Belastungsgrenzen die der Kunde selbst verantworten muss.

Aerodynamische Belastungen können nicht genau definiert werden; diese hängen unter anderem von unterschiedlichen Wetterlagen, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen des Produktes ab.

Kleinste Beschädigungen nach vorangegangerer Überbelastung (auch Landung) können zur Zerstörung des Produktes unter geringster Belastung führen.

Für das Ausüben des Produktzweckes ist ausreichende Flugerfahrung und Kenntnis nötig. Diese Erfahrung des Kunden ermöglicht die Abschätzung der möglichen maximalen Belastungen im Flug, dessen notwendige sichere Unterschreitung, die Abwendung von größeren Schäden und einen sicheren Ausbau mit empfohlenen Komponenten.

Belastungen am Produkt werden vom Kunden definiert und ausgeübt; auf diese Belastungen, die weit außerhalb der Möglichkeiten des Produktes liegen können, hat DI(FH) Daniel Lesky keinen Einfluss.

Die Dauer der Gewährleistung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen. Der Schadenersatz erfolgt gemäß § 933 der ABGB. DI(FH) Daniel Lesky übernimmt die Gewährleistung bezogen nur auf die einzelnen bestellten Waren.

Weitergehende Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, sind ausgeschlossen.

DI(FH) Daniel Lesky haftet nicht für Schäden, die nicht am gelieferten Produkt selbst entstanden sind; insbesondere haftet DI(FH) Daniel Lesky nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden.

DI(FH) Daniel Lesky haftet in Fällen positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss, unerlaubter Handlung sowie aus sonstigem Rechtsgrund lediglich bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Gleiches gilt für Mangelfolgeschäden. Mittelbare Schäden (Drittschäden) sind generell ausgeschlossen.

Sofern DI(FH) Daniel Lesky eine für den Vertrag essentielle Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

9. Datenschutz:

Bitte lesen Sie sich die Datenschutzerklärung durch:

  Datenschutz

Der komplette Inhalt von www.leskycomposite.at dient ausschließlich der persönlichen Information; eine Änderung, Wieder- bzw. Weiterverwendung von Texten, Fotos und Videos ist nicht gestattet..

Bei Verletzung etwaiger Rechte bittet DI(FH) Daniel Lesky um sofortige Kontaktaufnahme, eine Entfernung bzw. Änderung etwaiger Inhalte wird sofort vorgenommen. Eine kostenpflichtige Abmahnung ist nicht erforderlich.

10. Online Informationen:

Es wird keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte auf den einzelnen Internetseiten von LeskyComposite (www.leskycomposite.at) übernommen.

Bei Verletzung etwaiger Rechte bittet DI(FH) Daniel Lesky um sofortige Kontaktaufnahme, eine Entfernung bzw. Änderung etwaiger Inhalte wird sofort vorgenommen. Eine kostenpflichtige Abmahnung ist nicht erforderlich.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Für alle Lieferungen und Zahlungen ist 8580 Köflach Erfüllungsort.

8570 Voitsberg ist Gerichtsstand.

12. Sonstiges:

Die Fertigstellung des Produktes muss sehr sorgfältig und nach den Empfehlungen der Hersteller der einzelnen zusätzlich verbauten Komponenten erfolgen.

Die Fertigstellung des Produktes sollte mit von DI(FH) Daniel Lesky empfohlenen bzw. gleich- oder höherwertigen Komponenten erfolgen.

Der Kunde hat auf ausreichenden Versicherungsschutz und den Bestimmungen für die Ausübung zu achten. Diese sind je nach Land unterschiedlich.

Das Produkt muss regelmäßig kontrolliert und gewartet werden. Bei etwaigen Schäden nach untypischen Belastungen kontaktieren Sie bitte DI(FH) Daniel Lesky.